Urlaubsort Lawalde Oberlausitz  / Sachsen 
DorfkircheSündersteinMühlenmuseumKakteensammlungSchloss
[ Impressum ] Sehenswertes Lauba / Kleindehsa / Lawalde 
 Informationen
  Startseite
  Hochsteinbote
  Gemeindeamt
  Gemeinderat
  Satzungen
  Feste
 Über uns
  Ortslage
  Geschichte
  Sehenswertes
  Anreise
 Tourismus
  Freizeit
  Wandern
  Gastronomie
  Quartiere
  Ausflugsziele
 Bürgerservice
  Vereine
  Vermietung
  Lokales
 Extras
  Gustav Bayn
  Fotoserie
  Wohnen
  Gästebuch

Dorfkirche · Sünderstein · Heimatmuseum · Mühlenmuseum · Kakteensammlung · Schloss
Direkt gegenüber dem Lawalder Seniorenhäus`l, an der Verbindungsstraße Lawalde - Lauba, steht der große ehemalige aktive Bauernhof der Familie Knöschke. Über Generationen hinweg wurde hier Land- und Viehwirtschaft betrieben. Dort wo einst das Futter, Heu und Stroh für das Vieh gelagert wurde hat seit vielen Jahren Herr Roland Knöschke in emsiger Kleinarbeit und mit viel Liebe zum Detail, ein Heimat- und Landwirtschaftsmuseum eingerichtet. Für Gäste und Besucher unserer Region und Gemeinde die von etwas weiter her angereist sind, ist es bestimmt schon sehr interessant unter welchen Bedingungen die Landbevölkerung arbeiten und leben mußten. Die Dörfler der Oberlausitz waren schon immer arme Leute, denen die harte Landarbeit kaum etwas Wohlstand einbrachte. Um sich das Nötigste leisten zu können, stand in fast jedem Haus wenigstens ein Webstuhl an dem die Frauen zusätzlich arbeiteten. Damit diese Zeitzeugen der Geschichte aber auch für die Zukunft erhalten bleiben, kann man sich im Museum unter anderem eine komplett ausgestattete Weberstube und einen noch voll funktionstüchtigen Handwebstuhl anschauen. In der Scheune auf drei Etagen, einer Fläche von 400 m², finden Sie überwiegend landwirtschaftliche Geräte mit denen Herr Knöschke noch selbst gearbeitet hat. heimatmuseum
Roland Knöschke
Oppacher Str. 33
02708 Lawalde
Tel. (0 35 85) 40 24 04
täglich geöffnet nach Vereinbarung